Über uns

Das Team von erdwege stellt sich vor…

Wir lieben die Natur. Mit unseren unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Naturmentoring, Wildniswissen, Fährtenkunde, Survivalwissen und Wildnispädagogik bringen wir in unsere Kurse vor allem das ein, was uns am meisten leitet und antreibt: unsere Vision und  Leidenschaft.

 

Miriam Schulz

  • Gründerin und Inhaberin von erdwege
  • Natur- & Wildnispädagogin  (Wildnisschule Wildeshausen)
  • zertifizierte Fährtenleserin (Wildnisschule Hoher Fläming)
  • zert. Wildlife Tracker (Wurzeltrapp Wildnisschule)
  • Cybertracker Track & Sign II
  • mehrjährige Erfahrung in der Leitung einer Natur-Kita
  • Kamana 3 Studentin (Wilderness Awareness School, USA)
  • Wildnislehrerin und Instruktorin in verschiedenen Wildnisschulen
  • verschiedene Weiterbildungen in Wildnispädagogik, Naturmentoring und  Gemeinschaftsbildung
  • Vermittlung von Natur & Wildnisliedern
  • Erzieherin, Gärtnerin, Mutter zweier Kinder

Die urprünglichste Art, mich lebendig und ganz verbunden zu fühlen, habe ich schon immer draußen gefunden. Schon als Kind streifte ich mit meinem Vater durch Wiesen und Wälder, kletterte auf Berge und erkundete Flüsse. Diese Erfahrungen haben mein Leben so sehr geprägt, dass ich heute fast ausschließlich draußen arbeite.
Als Wildnispädagogin und begeisterte Fährtenleserin begleite ich Menschen in tiefe Verbindungen zur Natur.

 


 

Michael HewingMichael Hewing

  • zert. Fährtenleser (Wurzeltrapp Wildnisschule)
  • Kamana Student
  • erforscht Haar- und Fellstrukturen für das Wildtiermonitoring (ID) 
  • „Notfelltaxi“ für Marder in NRW
  • Chemielaborant

Michael ist in seiner freien Zeit als leidenschaftlicher Fährtenleser im Wald unterwegs, gerne auch nachts mit dem Nachtsichtgerät, um die heimische Tierwelt zu beobachten.

Als gelernter Chemielaborant (analytische Chemie) mit jahrelanger Leitungserfahrung eines Labores, widmet er sich inzwischen ehrenamtlich der Erforschung von Haar- und Fellstrukturen für das Wildtiermonitoring (ID), transportiert Marder für die Wildtierhilfe und unterstützt das Totfundmonitoring und die Auswilderung von Einzeltieren.

Michael lebt mit 2 Stubentigern in Münster und leitet bei erdwege den Tracking Club.

 


 

Ralf GreinerRalf Greiner

  • Gründer und Leiter der Kojote Akademie
  • Weiterbildungen: Search&Rescue, Pressure Release,Advanced Survival, Erweiterte Wahrnehmung, Erdphilosophie nach Stalking Wolf, Spirit Tracking an der Trackerschool von Tom Brown jr. (USA)
  • Fortbildungen: Art of Mentoring, Advanced Birdlanguage, Scout Techniken, Naturhandwerk, Pflanzenwissen bei Jon Young und anderen Lehren
  • Autor von Fachbüchern: Das Tor zur Wahrnehmung, Naturmentoring und Wahrnehmung

Ralf ist ein erfahrener, begeisterter Fährtenleser und Wildnislehrer. Ab 2005 wurde er von Tom Brown an der Trackerschool (USA) ausgebildet und bringt bei erdwege als Instruktor im Bereich Holistic Tracking dieses Wissen zu uns.

 


 

Dr. Christoph Esch

Christoph Esch

  • Diplom Evolutionsbiologe
  • Wildnispädagoge (Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald)
  • Fledermausbotschafter
  • Council Carrier (in der Tradition der Ojai Foundation)

Seine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Museumspädagogik verbindet er inzwischen mit seiner Leidenschaft für die Pädagogik der Wildnis, wo ihm besonders die Artenvielfalt und die Weitergabe des Naturwissens an künftige Generationen am Herzen liegt.

Christoph bietet bei erdwege folgende Themen an:

-Fledermäuse -Jäger der Nacht
-Die Welt der Insekten
-Grüne Teehausmusik

Christoph lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Münster.