Wildniswind – Dein Online-Lehrgang zu tiefer Naturverbindung


“Von irgendwo bringt dieser neue Wind
-schwankend vom Tragen namenloser Dinge-
über das
Meer her, was wir sind.”
Rainer Maria Rilke

Wildniswind – Dein Online-Lehrgang zu tiefer Naturverbindung

Du suchst nach einer Möglichkeit, Kenntnisse über die heimische Natur in deinem ganz eigenen Tempo zu erwerben oder zu vertiefen?

Du hast einen pädagogischen Grundberuf und möchtest Natur- und Wildnispädagogik in deine Arbeit mit Menschen jeden Alters implementieren?

Du suchst nach einem Lehrgang, der dir gleichermaßen Kenntnisse, wie auch ganz praktisches pädagogisches Handwerkszeug vermittelt?

Du möchtest deine Liebe zur Natur zum Beruf machen und
suchst nach einer Qualifizierungsmöglichkeit, um diesen Schritt kompetent und selbstbewusst gehen zu können?

Du bist bereits Natur- oder Wildnispädagog*in, möchtest aber Deine Artenkenntnisse vertiefen und wünscht Dir Inspiration für Deine pädagogische Arbeit?

Du spürst eine tiefe Sehnsucht danach, in der dich umgebenden Natur heimisch zu werden und ihr einen festen Platz in deinem Leben zu geben?

Dann ist Wildniswind genau das Richtige für dich.

Wildniswind ist eine einjährige, berufsbegleitende Online-Weiterbildung, die du in deiner eigenen Zeit absolvieren kannst. Mit diesem Lehrgang führen wir dich tief hinein in die Geheimnisse der Natur vor deiner eigenen Haustür. Der Kurs eröffnet dir inspirierende, ganzheitliche und lebendige Lernerfahrungen auf deinem Weg zum/r

Naturmentor*in

 

Naturverbindung – draußen zuhause sein


Aus unserer langjährigen wildnispädagogischen Arbeit mit großen und kleinen Menschen in der Natur wissen wir, dass der Schlüssel zum erfolgreichen Weitergeben dieser Dinge, in deiner eigenen Naturverbindung liegt.
Nichts ist inspirierender und authentischer, als jemand, der selber lebt, was er weitergibt!
Wir unterstützen dich dabei, draußen einheimisch zu werden.
Durch alle Jahreszeiten hindurch erhältst du zahlreiche, ganzheitliche Zugänge, um dich selbst – und auch die Menschen, die du begleitest – auf vielschichtige Weise mit der Natur in all ihren Formen zu verbinden.
Dieser Lehrgang eröffnet ein Feld zum gemeinsamen Spielen, Staunen, Entdecken, Forschen und Lernen und damit für emotionale Rückverbindung zur Natur.

Hand in Hand mit der Natur

Als Naturmentor*in bist du in deinem beruflichen Umfeld kompetente/r AnsprechpartnerIn in Sachen Natur. Du bist in der Lage, deine pädagogische Einrichtung auf dem Weg zu mehr Gesundheit, Umweltbildung, Nachhaltigkeit und Naturbezug zu unterstützen. Dieser Lehrgang kann dir ebenso helfen, freiberuflich eigene naturpädagogische Projekte zu initiieren.
Gleichzeitig ist deine Lernreise durch dieses Jahr auch ein Geschenk, das du dir selbst machst. In der Natur findest du Entschleunigung und Ruhe. Du steigst aus aus dem Hamsterrad deines Alltags und findest draußen Inspiration und ein tiefes Gefühl von Verbundenheit.

Struktur und Inhalt

Dein Wildniswind-Jahr begleitet dich auf drei Wegen zu einem umfassenderen Naturverständnis und der Fähigkeit, andere Menschen an die Natur heranzuführen:

  • Wandering – Zielloses Herumstreifen

 

Jede Woche verbringst Du bewusst Zeit draußen und erlebst die Natur in deiner Umgebung. Im Journal deiner Streifzüge reflektierst du über deine Erfahrungen. Übungen für eine erweiterte Wahrnehmung und Bewusstheit führen dich immer tiefer in die Verbindung mit deinen wilden Freunden draußen und gleichzeitig zu dir selbst. Das Herumstreifen mit offenen Augen und wachen Sinnen macht dich tiefer vertraut mit den natürlichen Rhythmen und lässt dich dort einheimisch werden. Deine Erlebnisse mit Flora und Fauna führen so zu deinem ganz persönlichen Erfahrungswissen.

 

  • Artenstudium

 

Mit einer wöchentlichen Mail laden wir dich ein, dich intensiv mit einzelnen Arten zu beschäftigen. Im Selbststudium forschst du mit Hilfe des Artenjournals über die jeweilige Pflanzen- oder Tierart und vertiefst dein Wissen über die unterschiedlichen Lebensformen und ihr Zusammenspiel.
So verbindest du dich langsam und kontinuierlich immer mehr mit den dich umgebenden Säugetieren, Pflanzen, Bäumen, Vögeln, Reptilien, Amphibien und Insekten. In einem Jahr lernst du auf diese Weise 52 Arten näher kennen.

 

  • Pädagogische Inspiration


Mit dem Lehrmaterial „Erleben & Entdecken“ bekommst du zu den jeweiligen Arten kontinuierlich praxiserprobtes und leicht anwendbares, pädagogisches Handwerkszeug mit auf den Weg. Dieses kannst du dann fachlich fundiert und leidenschaftlich an die von dir betreuten Menschen weitergeben. Jedes Wochenpaket enthält zu der jeweiligen Art kreative Methoden für die direkte
Umsetzung in deinem pädagogischen Alltag (z.B. natur- und wildnispädagogische Spiele, Beobachtungsaufgaben, Wildes Naturhandwerk, Gestaltungsideen, Spurenlesen, Geschichten, Rezepte und Verarbeitungsmöglichkeiten, Lieder, Wildpflanzenwerkstatt u.v.m.) für eine tiefe und ganzheitliche Naturverbindung zu allen Arten. Das Wissen liegt im Tun.

Rucksack für Naturverbindung im Mitgliederbereich

Im Rucksack für Naturverbindung findest du erprobte Methoden und Vorschläge, wie du ein Lernsetting aufsetzen kannst, welches zu entdeckendem, forschenden Lernen, inspirierenden Routinen und kreativen Prozessen führt. Wir geben dir Hinweise an die Hand, die bei deiner eigenen Naturerfahrung und auch in der pädagogischen Arbeit hilfreich sind.

Hier findest du nach und nach ergänzendes Lehrmaterial zu folgenden Themen:
Gefahren-Spezial
Die Art der Woche in dein Leben einladen
Pädagogik-Spezial (Bedürfnisorientierung oder Angebotspädagogik?)
Wildnispädagogische Spiele und Tierformen
Wahrnehmungsübungen
Naturmuseum und Spurenlesen
Spuren dokumentieren
Die Fragen lieben
Zum Umgang mit Pflanzen
Naturverbindung durch Musik und Spiel
Storytelling als Werkzeug für Naturverbindung
Altes Handwerk für junge Hände
Rechte und Pflichten im Wald
Vogelsprache-Spezial

Zeitlicher Umfang
Du kannst den Online-Lehrgang in deinem Tempo absolvieren. Wir empfehlen Dir pro Woche ca. 2-3 Stunden einzuplanen.

 


“Sag mir,
was hast du vor
mit diesem einen, wilden, wertvollen Leben.”
(Mary Oliver)

Zertifizierung

Die erfolgreiche Teilnahme des Lehrgangs dokumentierst du durch den Nachweis der praktischen und schriftlichen Teilleistungen. Dies sind insgesamt 20 Artenjournale und einfache Dokumentationen zu den von dir durchgeführten natur- und wildnispädagogischen Aktivitäten. All dies kannst du in deinem ganz eigenen Tempo tun, entweder innerhalb eines Jahres oder darüber hinaus. Nach dem Einreichen aller Unterlagen und dem Fragebogen zur abschließenden Reflexion wird ein Zertifikat ausgegeben. Die Zertifizierung ist optional, du kannst dich jederzeit während des
Lehrgangs dafür oder dagegen entscheiden. Das Zertifikat ist nicht Bedingung für die Teilnahme am Lehrgang. Alle Teilnehmenden erhalten zudem eine Teilnahmebescheinigung.

Community – Euer virtuelles Lagerfeuer

 

Für den persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmern gibt es eine geschlossene, geschütze Wildniswind Facebook Gruppe. Wir freuen uns auf unsere kleine Wildniswind Gemeinschaft!

 

Pädagogische Leitung: Miriam Schulz
Grafische Umsetzung: Paula Roesch
Wildtierfotografie: David Wege

Lehrgangsgebühr für ein Jahr: 849 Euro
EARLY BIRD Rabatt (bis zum 21.08.20): 799 Euro
Die Förderung mit Bildungsscheck/prämie (50%) ist möglich

Der Lehrgang startet 4 mal im Jahr:
21.03. Frühlingstagundnachtgleiche
21.06. Sommersonnenwende
21.09. Herbsttagundnachtgleiche
21. 12. Wintersonnenwende

Nächster Lehrgangsbeginn: 21. September 2020  (Anmeldeschluss: 07.09.20!)

2 Wochen Rückgaberecht ab Kursbeginn

Dein Lehrmaterial –>Blick in den Kurs
Kurs Info pdf –>Wildniswind Kursinfo
Flyer Wildniswind –>Wildniswind Flyer

Melde dich hier an –>

Wenn Du Fragen hast, schreib uns gerne eine Email an wildniswind@erdwege.de

Wir freuen uns auf dich!

 

Hier kannst Du Dich unverbindlich für unseren Newsletter registrieren