Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldebedingungen (AGB)

Kursgebühr

Die Anmeldung wird gültig mit Eingang des Anmeldeformulars. Wir schicken daraufhin eine Anmeldebestätigung mit allen Informationen zum Kurs zu. Ausnahmen sind bei kurzfristiger Anmeldung nach Absprache möglich. Bitte bei der Überweisung stets den eigenen Namen und die Kursbezeichnung angeben.

Rücktritt

Kurse (außer Trackingclub, Holistictracking und Wildniswind). Der/die Teilnehmende kann jederzeit vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten. Bei Rücktritt bis 15 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 25,- € Bearbeitungsgebühr, danach den vollen Kursbetrag. Wir akzeptieren eine von Ihnen gestellte Ersatzperson. Sollte jemand von einer Warteliste nachrücken können, wird die Kursgebühr erlassen. Wir behalten uns vor, Kurse bei Unwetterwarnung kurzfristig, oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl bis spätestens eine Woche vor Beginn abzusagen. Die Kursgebühr wird dann zurückerstattet.

Holistic Tracking

Der/die Teilnehmende kann jederzeit vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten. Bei Rücktritt bis 6 Wochen vorher berechnen wir die Stornogebühr von 200 Euro. Danach den vollen Kursbeitrag. Wir akzeptieren eine von Ihnen gestellte Ersatzperson. Sollte jemand von der Warteliste nachrücken können, wird die Kursgebühr erlassen. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung bei zu geringer Teilnehmerzahl bis zum Stichtag abzusagen. Bereits gezahlte Kursgebühren / U&V-Kosten werden dann zurückerstattet.

Online-Lehrgang Wildniswind

Der/die Teilnehmende hat ein zweiwöchiges Rückgaberecht ab Kursbeginn und bekommt die Kursgebühr erstattet (Geldzurückgarantie). Wir berechnen 25€ Bearbeitungsgebühr.

Tracking Club

Der/die Teilnehmende kann jederzeit vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten. Bei Rücktritt bis 8 Tage vor der Veranstaltung wird die Kursgebühr zurückerstattet. Ab 7 Tage vor Kursbeginn (Anmeldeschluss für die Veranstaltung) berechnen wir die volle Kursgebühr. Wir akzeptieren eine von Ihnen gestellte Ersatzperson. Wir behalten uns vor, Kurse spätestens
eine Woche vor Beginn abzusagen, die Kursgebühr wird dann zurückerstattet.

Sonstige Vereinbarungen / Informationen

Der/die Teilnehmende bestätigt, dass er/sie körperlich fähig ist, an der jeweiligen Veranstaltung teilzunehmen. Einschränkungen müssen vorher mitgeteilt werden. Die Kurse finden in der Regel unter einfachen, naturnahen Bedingungen statt. Bei Veranstaltungen mit Nahrungsmittelzubereitung kaufen wir vorwiegend Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau.
Wir unterstützen Produkte von Biobauern und Landwirten aus der Region. Die Mithilfe bei der Zubereitung des Essens ist in manchen Kursen erwünscht und erforderlich. Falls Sie vegetrarisch/vegan leben oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit haben, geben Sie das bitte bei Ihrer Anmeldung an. In einigen Kursen werden unaufgeräumte, naturnahe Wälder betreten, um dort zu Spielen und zu Lernen.

Bei Veranstaltungen für Kinder/Jugendliche, die von Lehrern, Eltern,
Erziehungsberechtigten oder anderen Personen begleitet werden, verbleibt die Aufsichtspflicht stets bei diesen Personen. Darüber hinausgehende Aufsichtspflichten für Kinder und Jugendliche bedürfen der vorherigen Vereinbarung.

Datenschutz nach DSGVO

Der/die Teilnehmende bestätigt mit seiner/ihrer Anmeldung die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und akzeptiert diese.
Unsere Erklärungen zum Datenschutz sind auf unserer Website hier  einzusehen.

Hinweise zum Urheberrecht

Alle zur Verfügung gestellten Lehrmaterialien im Lehrgang Wildniswind sind
urheberrechtlich geschützt. Das Copyright liegt bei Paula Roesch und Miriam Schulz. Die Vervielfältigung der Dokumente sowie die Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich nicht gestattet und kann strafrechtlich geahndet werden. Die Weitergabe des persönlichen Passwortes für den Mitgliederbereich ist untersagt.

Haftung

Bei allen Präsenzveranstaltungen sind die Leiter angehalten, besondere
Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, um die Gefahr von Verletzungen und Unfällen zu vermeiden. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Sicherheitsanweisungen der Leiter Folge zu leisten. Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass Kurse trotz sicherer Bedingungen Gefahren mit sich bringen können, für die vom Träger keine Haftung übernommen wird (z.B. stehendes Totholz, Zecken, Eichenprozessionsspinner etc). Hierzu zählen auch
verlorene Gegenstände sowie Risiken wie Verletzung, Krankheit, Schäden oder Verlust von Eigentum, die durch höhere Gewalt entstehen.

Im Online-Lehrgang Wildniswind vermitteln wir Kenntnisse über mögliche Gefahren die im Umgang mit bestimmten Arten (Pflanzen, Tiere etc) entstehen können. Der/die Teilnehmende ist bei der eigenen Umsetzung der Kursinhalte vollumfänglich eigenverantwortlich. Eine Haftung von erdwege ist ausgeschlossen.