Naturerleben & Wildnispädagogik

Willkommen!

Die Wildnis ist unsere Heimat. Wir alle stammen von Jäger- und Sammlerkulturen ab, deren Gene wir noch immer in uns tragen. Es braucht nicht viel, um diese uralten Programme in uns wieder lebendig werden zu lassen. Die Schicht zwischen unserer zivilisierten Welt und unserer inneren und äußeren Wildnis ist dünn.

erdwege ist eine Wildnisschule im Kreis Steinfurt, zwischen Münster und Osnabrück. Ein weiterer Standort liegt in der Eifel.
Unsere Vision ist die (Rück-) Verbindung von Menschen mit der Natur. Sinnliche und sinnhafte, wohltuende  Erfahrungen in der Natur stärken diese Verbindung. Wir unterstützen Menschen,  die Natur in all ihren Facetten kennen und lieben zu lernen.

erdwege vermittelt mit Erfahrungswissen und Leidenschaft die Kunst des Fährtenlesens und Kenntnisse der Wildtierökologie. Wir möchten Menschen ganz bewusst wieder einen Zugang zu ihren wilden Nachbarn eröffnen. Unsere heimischen Wildtiere leben häufig im Verborgenen. Doch wenn wir etwas über die Spuren und Zeichen lernen, die sie hinterlassen, können wir uns wieder mit ihnen verbinden. Unsere erweiterte Wahrnehmung öffnet die alte, fast vergessene Tür zu ihrer Welt. Tritt ein, komm nach Hause!

erdwege ist Anbieter für natur- und wildnispädagogische Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte. Wildnispädagogik wurzelt in den Lehren nach Tom Brown Jr., Jon Young und der Wilderness Awareness School, USA. Die Arbeit und das Wirken dieser Menschen hat uns in vielerlei Hinsicht inspiriert. Mit Sorgfalt, Liebe und Leidenschaft geben wir diese Lehren so authentisch wie möglich weiter.

Und nun laden wir Euch ein, auf unserer Seite ein wenig umherzustreifen und Eure Wahrnehmung etwas zu weiten. Viel Freude!

 

 

 

 

 

 

Impressionen