„Biene Majas wilde Schwestern“ – Filmvorführung und Erlebnisvortrag 10.Juli 18

In Mitteleuropa gibt es über 560 Wildbienenarten. Jede einzelne von ihnen bestäubt auf ihren kilometer langen Sammelflügen Zehntausende von Blüten. Die schier unglaubliche Vielfalt der heimischen Wildbienen und deren erstaunliche Anpassungen an die vielen Lebensräume und- bedingungen zeigt Jan Haft in seinem Film „Biene Majas wilde Schwestern“.
Im Anschluss zeigte uns der Diplom-Biologe und Wildnispädagoge Christoph Esch, wie wir die Lebensräume unserer Wildbienen erkennen, erhalten und sogar erschaffen können.
 Jan Haft ist Deutschlands Vorzeige-Tierfilmer. Sein Erfolgsgeheimnis ist es, dem vermeintlich Vertrauten ganz Neues, noch nicht Gesehenes zu entlocken und dies zu meisterhaften Geschichten zu verdichten. (Bayr. Rundfunk)