10. September 2019 Fortbildung „Altes Liedgut trifft Kräuterwissen“

Altes Liedgut trifft Kräuterwissen
Eine Fortbildung für Menschen, die Senioren begleiten

Lieder erzählen Geschichten, wecken Gefühle und bringen die Gemeinschaft zusammen. Unser sogenanntes altes Liedgut überliefert wunderbare Erzählungen über unser Land, die Natur und die Leute.

In der Arbeit mit Senioren stellen wir immer wieder fest, wie gut die älteren Menschen diese Lieder erinnern können, selbst dann, wenn Anderes schnell wieder vergessen wird. Ihre Augen leuchten, die Stimmen werden fester, es gibt dieses wunderbare Sich-Erinnern an vergangene Zeiten.
In dieser Fortbildung möchten wir den alten Liedern endlich wieder einen Raum geben, um sie in unserer täglichen Arbeit nutzen zu können und unsere Senioren bei ihren Ressourcen abzuholen.

Im zweiten Teil der Fortbildung unternehmen wir einen kleinen Spaziergang und lassen uns draußen von den Heilkräutern am Wegesrand inspirieren. Wir sammeln Kräuter und Früchte des Herbstes und lernen, wie wir ganz einfach unsere eigene Medizin für den Winter herstellen können.
Salben kochen, Hustensirup herstellen, Teekräuter verarbeiten…auch das werden viele unserer Betreuten noch von früher kennen. So kommen wir in unserem pädagogischen Alltag gemeinsam hinaus in die Natur und ins Tun.

Für diese Fortbildung sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Bitte für den Kräuterteil festes Schuhwerk, entsprechende Kleidung und ein paar kleine Schraubgläser mitbringen.

Ort: Münster
Veranstalter: DRK Bildungsakademie in Kooperation mit erdwege
Termin: 10. Sept 2018
Zeit: 9.30-16.30 Uhr

Kursleitung: Miriam Schulz 

hier geht`s zur Anmeldung–>